Hannover Messe 2018: Gewindebuchse

Schrauben im Composite-Bauteil

IMS01.jpg
Bild: Hersteller
Anzeige

„Klebst Du noch?“, fragen die Experten von IMS Verbindungstechnik gerne, wenn sie ihre neue Gewindebuchse Mebux-LW-Insert für faserverstärkte Kunststoffe vorstellen (Halle 3, Stand L32). Denn sie wird ohne Kleben oder Gewindeschneiden im Composite-Material verankert – als die erste, teilt IMS mit. Das Insert eigne sich auch, wenn Mehrfachverschraubungen erforderlich sind: Die spezielle Geometrie sorgt für hohe Auszugskräfte und Rückdrehmomente. Auch bei häufigem Ein- und Ausdrehen einer Schraube verbleibt die Buchse im Bauteil und optimiert damit Montage und Demontage. Da sich das Insert komplett versenken lässt, können Bauteile abstandsfrei verbunden werden. Möglich sind auch kundenindividuelle Lösungen.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 13
Ausgabe
13.2019
LESEN
ABO

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de