Startseite » Themen » Logimat »

Autonomes Fahren unter Volllast

Roboter
Autonomes Fahren unter Volllast

logi_MIR_MUSS_XL.jpg
Mit dem Pallet Lift und dem Pallet Rack kann der MIR500 Paletten automatisiert aufnehmen, befördern und abladen. Auch die anderen Modelle erleichtern das Handling. Bild: MIR
Anzeige
Mobile Industrial Robots (MIR) zeigt seine Roboter mit verschiedensten Aufsatzmodulen in Aktion. Zudem sorgt die neue Version des Flottensteuerungssystems MIR Fleet für ein noch benutzerfreundlicheres Roboter-Handling.

Bei MIR (Halle 7, Stand C71) sehen Fachbesucher Roboter mit verschiedensten Aufsatzmodulen in Aktion. Ein Beispiel ist der MIR500: Ausgestattet mit dem Aufsatzmodul Pallet Lift sowie dem stationär installierten Pallet Rack, kann er Paletten automatisiert aufnehmen, befördern und abladen. Als stärkstes Modell des Portfolios eignet er sich für den Transport schwerer Lasten im industriellen Umfeld.

Zudem ist das Aufsatzmodul TM150 Top Mover von Nord Modules zu sehen. Auf einen MIR200 installiert, kann es Objekte zwischen Produktionslinien und Lagersystemen transportieren. Auch das Gate-Modul kommt zum Einsatz. Das Hook-Ziehsystem erlaubt MIR100 und MIR200, ein Vielfaches seiner Traglast zu ziehen. So können die Roboter Transportwagen vollautomatisiert bewegen.

Ein Roboter mit Förderbandmodul demonstriert, wie Anwender den Materialfluss zwischen fixierten Förderbändern oder Fertigungszellen überbrücken können. Last not least erleichtert die neue Version des Steuerungssystems Fleet Anwendern das Roboter-Handling. Mit diesem Tool lässt sich selbst der umfangreiche Einsatz einer starken Roboterflotte spielend leicht handhaben.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de