C-Teile-Beschaffung Versorgungssicherheit zu niedrigeren Kosten

C-Teile-Beschaffung

Versorgungssicherheit zu niedrigeren Kosten

logi_Reyher.jpg
Bild: Hersteller
Anzeige

Mit dem mobilen Datenerfassungsgerät von
Reyher (Halle 1, OG 28) können ROM-Anwender Aufträge mit beliebig vielen Positionen ergonomisch erfassen. Bei ROM – (Reyher Order Management) handelt es sich um ein Kanban-basiertes C-Teile-Management, das nicht nur Versorgungssicherheit schafft, sondern Unternehmen auch hilft, Beschaffungskosten und Fehlerquellen zu reduzieren. Unterschiedliche kundenorientierte RFID-Systeme sorgen dafür, die C-Teile-Beschaffung zu vereinfachen und zu automatisieren. Die Android-basierte Oberfläche mit dem scharfen und gut ablesbaren Display ermöglicht eine intuitive Bedienung mit großen Tasten, die sich auch mit Arbeitshandschuhen oder feuchten Händen problemlos betätigen lassen.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de