Startseite » Themen » Qualitätssicherung »

Null-Fehler-Strategie im Produktionstakt

Inspektionssystem prüft Oberflächen- und Konturen automatisch
Null-Fehler-Strategie im Produktionstakt

In Hannover kann der Besucher abschätzen, ob die Inspektionssysteme von Vitronic für seine Anwendungen in Frage kommen Bild: Vitronic
Anzeige
In Hannover zeigt der Vision-Spezialist Vitronic schlüsselfertige Systeme für die automatisierte Prüfung von Oberflächen und Konturen. Die Bildverarbeitungslösung Vinspec ermöglicht dabei eine zuverlässige Qualitätskontrolle und senkt zugleich die Kosten.

Fehlerhafte Oberflächen an Bauteilen können teure Nacharbeiten verursachen, den Ausschuss in die Höhe treiben und sogar zum Verlust von Kunden führen. Um steigende Qualitätsvorgaben einzuhalten und zu dokumentieren, gewinnt die Oberflächeninspektion von Materialien und Bauteilen an Bedeutung. Manuelle Sichtkontrollen weisen je nach Komplexität des Prüflings durch Konzentrationsschwankungen erheblichen Durchschlupf auf. Mit den Inspektionssystemen von Vitronic lassen sich dagegen Oberflächen und Konturen automatisiert prüfen und gleichzeitig die Kosten reduzieren.

Die Systeme prüfen Oberflächen und Beschichtungen unter anderem auf Kratzer, Kerben, Dellen, Blasen, Poren, Lunker, Flecken und Änderungen der Transparenz. Darüber hinaus sind Konturen und Maßhaltigkeitsprüfungen möglich, mit denen sich Verlaufs-, Phasen- und Rundungsfehler erkennen lassen. Um lokale Fehler wie Abplatzer, Kerben, Stufen und Risse in den Kanten zu erfassen, können Konturenverläufe in einer weiteren Prüfstufe auf lokale Richtungsänderungen analysiert werden. Die kamerabasierten 2D- und 3D-Systeme werden in der Regel inline installiert und prüfen die Oberflächen im Produktionstakt. Dabei werden beliebig geformte Teile, Flächen und Konturen auch bei nicht exakter Teileposition erfasst. Fehlerhafte Teile können automatisch erkannt und ausgeschleust werden. Das Einlernen der Prüfsoftware erfolgt auf Basis relevanter Fehlermuster oder von CAD-Daten. ub
Vitronic, Wiesbaden, Tel. (0611) 71520, Halle 13, Stand F26
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 6
Ausgabe
6.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de