Thema: Wendeschneidplatte - Nachrichten und Informationen im Überblick

Wendeschneidplatte

mav-online.de

Leistungsstarke Wendeplatten

Das Werkzeugsystem Applitec Pro-Line von Schwartz tools + more bietet Wendeschneidplatten zum Vorwärts- und Rückwärtsdrehen, Einstechen, Anfasen, Gewindedrehen und Abstechen sowie passende Radius-Wendeplatten. Die Werkzeuge sorgen dank ihres Klemmsystems für eine hohe Wiederholgenauigkeit und eine …

mav-online.de

Ingersoll übernimmt Agefa

Mit der Übernahme der Agefa Wulften stärkt Ingersoll seine Kompetenz im Bereich Hartbearbeitung. Agefa produziert gelötete Monoblock-Zerspanungswerkzeuge mit polykristalliner Diamantschneide (PKD) für die Aluminium- und NE-Bearbeitung sowie Wendeschneidplatten, bestückt mit PKD und kubischem Bornitrid (CBN) …

mav-online.de

Intelligentes Fräsen mit neuer Werkzeugserie

Mit den Wendeschneidplatten der Werkzeugserie High-Q-Line von Iscar für ein sehr hohes Zerspanvolumen, verbessern Anwender den Bearbeitungsprozess. Optimierte Schneidkanten erzeugen dabei sehr gute Oberflächengüten und bleiben lange in Form. Eine intelligente Lösung speziell für kleine und …

Anzeige
mav-online.de

Neue Technologie zumHochvorschubdrehen

Hochvorschubfräsen ist mittlerweile „State of the Art“ in der Zerspanungstechnik und ermöglicht vielen Betrieben eine deutlich höhere Produktivität und Wirtschaftlichkeit. Karl-Heinz Gies Autor: Neue Werkzeuge von Sumitomo ermöglichen das Hochvorschub-Drehen mit bisher kaum erreichbarer Oberflächengüte in kürzester …

mav-online.de

Verschleißfest, produktiv und prozesssicher

Mit den Wendeschneidplatten der neuen Keramiksorte WCK10 vervollständigt Walter sein Grauguss-Sortiment. Die spezielle Zusammensetzung der Keramiksorte aus Siliziumnitrid ergibt eine hohe Verschleißfestigkeit bei gleichmäßigem Verschleiß. Vorteile für den Anwender sind hohe Schnittgeschwindigkeiten (bis 1000 m/min) …

mav-online.de

Schneiden verdoppelt – Leistung potenziert

In sämtlichen Industriesparten wird miniaturisiert – um Gewicht und Platz zu sparen oder die Leistung von Komponenten zu optimieren. Hierzu werden Hochleistungswerkzeuge benötigt, mit denen sich auch Kleinteile herstellen lassen. Die Do-Mini-Force-Turn-Serie der Tungaloy Germany …

Anzeige
mav-online.de

Qualität auf die Schiene bringen

Der Hersteller von Präzisionswerkzeugen Dormer Pramet präsentierte auf dem Messe Railway Forum in Berlin neue Highlights aus dem Railway-Segment. Das Portfolio reicht von hoch-präzisen Scheibenfräsern über Kassettenwerkzeuge bis hin zu Wendeschneidplatten. Damit deckt der Spezialist …

mav-online.de

Neue Spanbrecher für hochwarmfeste Legierungen

Auf der Weltleitmesse für Metallbearbeitung EMO hat der japanische Keramikspezialist Kyocera eine Vielzahl neuer Schneidwerkzeuge vorgestellt. Zu den Innovationen zählen neue Sorten für hochwarmfeste Legierungen, neue Fräser, neue Wendeschneidplattenbohrer und weitere Präzisionswerkzeuge für die Automobil-, …

mav-online.de

Eingetaucht in die eigene Fertigung

Für die Schruppbearbeitung des PKE-Gehäuses (Plandrehkopf mit Einfachschieber) setzt Komet seit kurzem das sogenannte Plunge-Milling-Verfahren und den eigenen Quatron hi-feed Wendeschneidplatten-Fräser ein. Dadurch konnte die Bearbeitungszeit um rund 60 Prozent verkürzt werden. Für die Schruppbearbeitung des …

Anzeige

Industrieanzeiger

Videos Control 2018

Interessante Eindrücke von der Messe für Qualitätssicherung.

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie


Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de