Startseite » Top-News »

Forum beleuchtet Chancen der vernetzten Produktion

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium
Forum beleuchtet Chancen der vernetzten Produktion

Zur 28. Ausgabe des Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquiums werden mehr als 1000 Fachbesucher aus dem Umfeld der produzierenden Industrie erwartet Bild: WZL
Im Mai des kommenden Jahres trifft sich die Produktionswelt auf dem Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium. Mit dem Motto „Industrie 4.0 – Aachener Perspektiven“ greifen die Veranstalter das derzeit wohl meist diskutierte Thema in der Branche auf.

Seit nunmehr 65 Jahren zählt das Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium AWK zu den bedeutendsten Informationsbörsen der Produktionstechnik. Aktuelle Forschungsergebnisse, neue Entwicklungen und Trends in der Produktionstechnik stehen im Mittelpunkt des Kongresses, zu dem wieder mehr als 1000 Teilnehmer aus aller Welt in Aachen erwartet werden.

Unter dem Leitthema „Industrie 4.0 – Aachener Perspektiven“ bieten die Aachener Produktionstechniker des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen und des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT am 22. und 23. Mai 2014 in zwei parallelen Vortragsreihen mit zwölf Fachvorträgen, vier Keynote-Vorträgen sowie in fünf Plenums-Vorträgen aus Wissenschaft und Praxis neue Ansätze und Strategien, um den aktuellen Herausforderungen der produzierenden Industrie zu begegnen. Das Besondere: Jeder Vortragende vertritt ein ganzes Team von Experten, das Antworten auf diese und weitere für sie relevante Fragen ausgearbeitet hat.
Der Fokus des AWK 2014 liegt auf den Chancen durch ein vernetztes und digitalisiertes Produktionsumfeld. Die Referenten präsentieren neue Konzepte für die Produktentwicklung und die Produktion, zeigen Unternehmensstrategien auf und berichten über ihre Erfahrungen aus der Praxis. Zusätzlich zu den Vorträgen besteht die Möglichkeit zum Besuch einer begleitenden Industrieausstellung. Namhafte Unternehmen der europäischen Wirtschaft präsentieren sich hier ebenfalls unter dem Motto „Industrie 4.0“.
Weitere Informationen: www.awk-aachen.de
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de