Robotik: In China schuften die meisten Roboter

Robotik

In China schuften die meisten Roboter

Roboter_Arme_am_leeren_Fließband
Bis 2020 beträgt die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate bei Robotern 14 %. Bild: Thomas Söllner/Fotolia
Anzeige
Bis 2020 werden weltweit rund 1,7 Mio. neue Industrie-Roboter in den Fabriken installiert sein, so die Prognose des World-Robotics-Report 2017 der International Federation of Robotics.

Die weltweite Marktsituation in der Robotik ist jährlich im World-Robotics-Report zusammengefasst, der von der International Federation of Robotics (IFR) veröffentlicht wird. Asien verzeichnet demnach aktuell das stärkste Wachstum in der Robotik-Branche, allen voran China. Der Roboterboom ist dabei eine Folge der beschleunigten Konjunkturzyklen. In allen Fertigungsbereichen muss flexibler produziert und auf individuelle Kundenbedürfnisse eingegangen werden. Eine neue Generation von Industrie-Robotern ebnet dabei den Weg für die Automatisierung der Zukunft, ist sich IFR-Präsident Joe Gemma sicher: „Die Modelle arbeiten präzise, werden mit dem Internet der Dinge vernetzt und spielen so eine Schlüsselrolle in den neuen digitalen Fertigungsumgebungen.“ Das rasant wachsende Modellangebot erweitere zudem die Einsatzmöglichkeiten für Industrie-Roboter und biete den Unternehmen die Chance, flexibel zu automatisieren.

Bis 2020 erhöht sich der weltweite Bestand an Industrie-Robotern von rund 1,828 Mio. Einheiten (2016) auf 3,053 Mio. Einheiten. Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate beträgt dabei 14 %. Der operative Roboterbestand in Asien und Australien wird in diesem Jahr voraussichtlich um 16 %, in Amerika um 9 % und in Europa um 7 % steigen. In China sind seit 2016 die meisten Industrie-Roboter im Einsatz. Im Jahr 2020 werden es rund 950 300 Einheiten sein und damit deutlich mehr als in Europa, wo 611 700 Modelle installiert sind. Der japanische Roboterbestand wird zwischen 2018 und 2020 nur leicht ansteigen. In Asien insgesamt werden 2020 rund 1,9 Mio. Roboter im Einsatz sein. Dies entspricht fast dem weltweiten Roboter-Bestand von 2016. (ub)

Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Themenseite Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de