Startseite » Top-News »

Studie: Deutscher Industrie 4.0 Index

Erfolgsfaktoren der digitalen Transformation
Jede achte Industrie-4.0-Initiative übertrifft die Erwartungen

young_mechanical_engineering_workers_operate_a_machine_for_winding_copper_wire_-_manufacture_of_transformers_in_a_factory_
Der Erfolg einer digitalen Transformation in der Industrie hängt laut des Industrie 4.0 Index von richtigen strategischen Entscheidungen und einer exzellenten Führungskultur ab. Bild: industrieblick/stock.adobe.com
Anzeige
Der zum sechsten Mal erhobene Deutsche-Industrie-4.0-Index identifiziert die Erfolgsfaktoren der digitalen Transformation.

Laut aktuellem Industrie-4.0-Index übertreffen in 12 % der befragten 323 deutschen Unternehmen die Ergebnisse der laufenden Digitalisierungsaktivitäten die Erwartungen – zum Teil sogar deutlich. Über die Gründe dafür herrscht unter den erfolgreichen Digitalisierern Einigkeit: Ein strukturiertes Vorgehen sowie ein gezielter Know-how-Aufbau machen den Unterschied. Dies wissen auch die Unternehmen, die in puncto Industrie 4.0 ihre Ziele bisher nicht erreichen konnten.

Top 3 für fehlenden Erfolg bei Industrie 4.0

Dies sehen laut Studie auch die Unternehmen so, bei denen sich die in Industrie 4.0 gesetzten Erwartungen bisher noch nicht erfüllt haben. Die Top-3-Gründe für ihren Misserfolg sind demnach fehlende Kapazitäten (79 %), fehlendes Know-how (54 %) und ein unstrukturiertes Vorgehen mit mangelhaften Prozessen (46 %). Zum Vergleich: Die digitalen Vorreiter begründen ihren Erfolg mit einem strukturierteren Vorgehen samt klarer Prozesse (70 %) sowie dem gezielten Aufbau von Digital-Know-how (68 %).

Erfolgreiche digitale Transformation ist kein Zufall

„Unsere bereits zum sechsten Mal durchgeführte Studie belegt erneut, dass eine erfolgreiche digitale Transformation kein Zufall ist, sondern das Ergebnis richtiger strategischer Entscheidungen und einer exzellenten Führungskultur“, sagt Wilhelm Goschy, Vorstand der Staufen AG.

„Unabhängig vom bisherigen Erfolg ihrer Aktivitäten ist also eigentlich allen Unternehmen klar, welche Stellhebel bei der digitalen Transformation entscheidend sind“, fasst Dr. Jochen Schlick, Senior Partner bei Staufen Digital Neonex, zusammen. „Und mit der notwendigen strategischen Erfahrung sowie dem methodischen Wissen in Sachen Industrie 4.0 lassen sich diese Hebel auch erfolgreich umlegen.“ Wie anderen Unternehmen dies schon gelungen ist, schildern diese am 5. März 2020 auf der von Staufen Digital Neonex ausgerichteten NEXCON (www.nexcon.digital).

Deutscher Industrie 4.0 Index

Für den aktuellen „Deutschen Industrie 4.0 Index“ befragte die Unternehmensberatung Staufen AG zusammen mit der Staufen Digital Neonex GmbH im vergangenen Herbst insgesamt 323 Unternehmen in Deutschland zum Thema Industrie 4.0 und Digitalisierung. Knapp 70 % der befragten Unternehmen entstammen dem Maschinen- und Anlagenbau, der Elektro- und der Automobilindustrie. Ein Download der Studie ist möglich unter: www.staufen.ag/de/studien-whitepaper

(nu)

Kontakt:

Staufen.Digital Neonex GmbH
Königstr. 2
70173 Stuttgart
www.staufen-neonex.de

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de