Reiseadapter: Sicherung repariert sich selbst

Reiseadapter

Sicherung repariert sich selbst

Zendure_USA_Inc.)
Bild: Zendure
Anzeige

Mit dem „Passport“ bietet das Unternehmen Zendure einen Reiseadapter, der mit einer selbstrückstellenden Sicherung ausgestattet ist. Mit Hilfe eines thermischen Sensors sorgt sie für die Kontaktunterbrechung bei Überschreitung der maximal zulässigen Stromstärke und stellt ihre Funktionstüchtigkeit wenige Sekunden nach dem Überstrom selbstständig wieder her. Damit entfällt der sonst übliche Austausch der Sicherung.

Der Passport verfügt über In- und Output für verschiedene Steckertypen sowie vier weitere USB-Ports zum Laden mobiler Geräte wie Smartphones und Tablets. Laut Zendure kann das System in mehr als 150 Ländern eingesetzt werden.

Derzeit sammelt der Hersteller auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter Geld für den Produktionsstart des Reiseadapters. Unterstützer erhalten das Gerät ab 39 US-Dollar. Geplanter Lieferstart ist September 2017.

Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Themenseite Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de