Startseite » Allgemein »

Bestücken im Eiltempo

Roboterbasierter Automation
Bestücken im Eiltempo

Der Automatisierungsspezialist EGS hat in rund 20 Jahren Roboter in fast allen Industriezweigen installiert Bild: EGS
Auf der Fachmesse AMB in Stuttgart zeigt der Automatisierungsspezialist EGS hauseigene Standardlösungen aus seiner Sumo-Baureihe. Die Entwicklungen sind in der Regel aus Anforderungen der Kunden heraus entstanden. Als Schmankerl erwartet den Messegast ein zweiarmiger Roboter mit 15 Achsen.

EGS ist ein Automatisierungsspezialist mit fast zwei Jahrzehnten Erfahrung im Bereich der Robotertechnik. Installationen in fast allen Industriezweigen und Anwendungsbereichen zeugen von der Kompetenz der Schwarzwälder. Zu den Neuheiten auf der Messe gehören die Modelle Sumo Miniplex und Sumo Flexiplex. Der Miniplex wurde für die Highspeed-Bestückung von Werkstückträgern mit Kleinteilen entwickelt. Ein Roboter sortiert dabei Kleinteile in Werkstücktrays, die aus einem systemeigenen Puffer zugeführt und nach der Bestückung im System wieder gestapelt werden. Die Lösung ist kompakt konstruiert und soll sich flexibel in dieser speziellen Aufgabe einsetzen lassen. Mit dem Flexiplex kann der Anwender seine Bearbeitungsmaschine mit Kleinserien bis hin zu mittleren Serien von Scheiben- oder wellenförmigen Werkstücken in der Gewichtsklasse von 1 bis 14 kg bestücken. Das System lässt sich nach eigenen Angaben in wenigen Minuten ohne großen Werkzeugaufwand auf eine andere Werkstückvariante umrüsten.

Der aktuelle Bestseller aus der Sumo-Baureihe ist das Modell Ecoplex, das ebenfalls am Stand zu sehen sein wird. Das System gibt es in zwei Grundausführungen und darüber hinaus in verschiedenen Varianten. Die Lösung ist ebenfalls für das Beladen und Entladen von Bearbeitungsmaschinen konzipiert. Die Werkstückgewichte können dabei maximal 10 kg betragen. Die Werkstückspeicher sind großzügig dimensioniert und haben trotzdem minimale Abmessungen. Die Werkstücke werden über Zu- und Abführbänder oder über Transportwägen bevorratet. Mit beiden Varianten lässt sich die Lösung einfach in bereits bestehende, innerbetriebliche Logistikprozesse einbinden. Neben den Standardsystemen erwartet den Fachbesucher eine Anwendung mit einem zweiarmigen Roboter mit 15 Achsen. ub
EGS, Donaueschingen, Tel. (0771) 18590800, Halle 7, Stand 7A81
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de