Forum Forum

Rechtliche Aspekte beim 3D-Druck

MarcoMueller-terJung3.jpg
Marco Müller-ter Jung ist Partner und Fachanwalt für IT-Recht in der Wirtschaftskanzlei DWF und stellvertretender Vorsitzender des VDI-Fachausschusses „Rechtliche Aspekte der additiven Fertigung“. Bild: DWF
Anzeige
Erstmals auf der Rapid.Tech veranstaltet die Messe Erfurt ein Forum zum Thema Recht in der Additiven Fertigung. Am 5. Juni werden im Congress Center Fragen zu Markenrecht, Versicherungen und Haftung diskutiert.

Wem gehören Konstruktionsdaten? Wie wird gewährleistet, dass notwendige Datenwandlungs- und -übertragungsprozesse sicher erfolgen und nicht zu Veränderungen am Produkt führen? Und wer haftet, wenn es zu Fehlern kommt? Antworten auf diese Fragen erhalten Fachbesucher im ersten eigenständigen Forum Recht am 5. Juni im Congress Center, 1. OG, Raum H. Erhardt.

Marco Müller-ter Jung, Fachanwalt für IT-Recht, hat das Forum inhaltlich gestaltet und führt durch einige Sessions: „Fragen von Schutz und Absicherung sollen nicht erst beim fertigen Produkt eine Rolle spielen, sondern schon auf der Ebene der Druckdaten.“

Weitere Themen sind unter anderem gewerbliche und geistige Schutzrechte, Versicherungen, Ersatzteillieferungen, Normen an der Schnittstelle zwischen Auftraggeber und Lohnfertiger, sowie Haftung. Dazu sprechen Rechtsanwälte, technische Sachverständige, Technologieanbieter, Versicherungsexperten sowie Wissenschaftler.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 16
Ausgabe
16.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de