Startseite » News »

Asien-Pazifik wird weltgrößte Freihandelszone

Welthandel
Asien-Pazifik wird weltgrößte Freihandelszone

Business_logistics_import_export,_Container_cargo_ship_in_seaport_terminal_with_blue_sky_background,_Container_cargo_vessel_freight_shipping_company_commercial_worldwide,_Freight_transportation_ship.
Der asiatisch-pazifische Raum nutzt konsequent die Chancen des Freihandels. Bild: Kalyakan/stock.adobe.com
Anzeige

Mit der neulich beschlossenen weltgrößten Freihandelszone entsteht in der Asien-Pazifik-Region ein Wirtschaftsraum mit 2,2 Mrd. Einwohnern. Zum Vergleich: Die EU ohne Vereinigtes Königreich umfasst 447 Mio. Einwohner. Das Regional Comprehensive Economic Partnership, kurz RCEP, genannte, von 15 Staaten in Hanoi unterzeichnete Abkommen umfasst die zehn Asean-Staaten – von Indonesien und Singapur über Indonesien und Philippinen bis zu Vietnam – sowie China, Japan, Südkorea, Australien und Neuseeland. Indien hat sich gegen eine Teilnahme entschieden.

Zwischen den RCEP-Mitgliedstaaten sollen die Zölle untereinander weitgehend abgebaut werden. Das Abkommen enthält unter anderem Bestimmungen zu Handelserleichterungen, technischen Standards, Handelsschutzinstrumenten, Dienstleistungen, Personenverkehr, Investitionen, Schutz geistigen Eigentums, E-Commerce, Wettbewerbsregeln und öffentlichem Auftragswesen. Sobald die jeweiligen Parlamente die Verträge ratifiziert haben, kann das größte Handelsabkommen in der Geschichte des asiatisch-pazifischen Raums in Kraft treten.

Für China, die Supermacht der östlichen Hemisphäre, ist es zudem das erste Freihandelsabkommen mit den großen Volkswirtschaften Japan und Südkorea. Die wirtschaftliche Leistung des neuen Handelsblocks beträgt jährlich 25,6 Billionen US-Dollar, das gemeinsame Handelsvolumen 12,4 Billionen US-Dollar.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de