Startseite » News »

ZVO Oberflächentage: Auf die Hülle kommt es an

ZVO Oberflächentage
Auf die Hülle kommt es an

Die Oberflächentechnik ist eine wichtige Stellschraube bei der Optimierung von Fertigungsprozessen. Bild: Kadmy/Fotolia
Anzeige
Vom 13. bis 15. September werden in Berlin aktuelle Trends und Herausforderungen in der Oberflächentechnik diskutiert.

National und international anerkannte Fachleute aus Forschung und Praxis geben im Rahmen der Oberflächentage, die vom Zentralverband Oberflächentechnik e.V. (ZVO) ausgerichtet werden, einen Überblick über ihr jeweiliges Fachgebiet. Das Erschließen neuer Anwendungsbereiche für galvanische Beschichtungen und die steigenden Anforderungen an beschichtete Oberflächen sowie der Umgang mit neuen gesetzlichen Vorschriften auf EU- und Bundesebene sind dabei die Kernthemen. Bei den mehr als 80 angekündigten Vorträgen legen die Veranstalter nach eigenen Angaben großen Wert auf eine starke Praxisorientierung.
Die Behandlung von Oberflächen stellt eine Schlüsseltechnologie zur technisch-wissenschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Lösung aktueller Probleme bei der Entwicklung innovativer Produkte dar. Die jährlich im September stattfindenden ZVO Oberflächentage wollen dazu einen wichtigen Beitrag leisten.
Weitere Informationen zu den ZVO Oberflächentagen erhalten Sie auf folgender Website: https://oberflaechentage.zvo.org


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de