Startseite » News »

Auftragsbücher der Gruppe gut gefüllt

Lagersystemanbieter Viastore wächst um 13 %
Auftragsbücher der Gruppe gut gefüllt

Viastore-Chef Christoph Hahn-Woernle sieht die Preise „nach wie vor dramatisch unter Druck“. (Bild: Viastore)
Großprojekte haben den Umsatz der Stuttgarter Viastore Systems GmbH in den letzten Jahren stark beeinflusst. Dies wird nach Worten des Geschäftsführenden Gesellschafters Christoph Hahn-Woernle auch 2005 so sein. Der in diesem Jahr hierzulande mit Lagersystemen erzielte Umsatz soll gegenüber 2003 um knapp 13 % auf 54 Mio. Euro. steigen. Da sich ein Teil des Umsatzes abrechnungsbedingt verschieben werde, erwartet Hahn-Woernle im nächsten Jahr einen Umsatz von rund 70 Mio. Euro. Mit ein Grund dafür sei der aktuelle Auftragsbestand. Die Gruppe mit Gesellschaften in Europa und den USA wird in diesem Jahr 85 Mio. Euro in die Bücher schreiben, im Vorjahr wurden 75 Mio. Euro erwirtschaftet. Für das nächste Jahr erwartet Viastore einen Umsatz von 107 Mio. Euro. dk

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de