Kunststofftechnik Elring-Klinger erneut Top-Innovator

Kunststofftechnik

Elring-Klinger erneut Top-Innovator

ElringKlinger.jpg
Der TV-Moderaotor Ranga Yogeshwar (Mitte) überreichte den „Top 100“-Preis an Geschäftsführer Stefan Schmid (links) und Markus Mauch, Teamleiter Maschinenbau. Bild: Elring-Klinger
Anzeige

Die Elring-Klinger Kunststofftechnik GmbH (EKT) wurde mit dem „Top 100“-Award ausgezeichnet. Damit zählt das 700-Mitarbeiter-Unternehmen mit Hauptsitz in Bietigheim-Bissingen zu den erfolgreichsten Ideenschmieden Deutschlands. „Top 100“-Mentor und TV-Moderator Ranga Yogeshwar verlieht EKT den Preis im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstand-Summits in Ludwigsburg bereits zum zweiten Mal. „Wir bedienen die Nische der Hochleistungswerkstoffe. Hier spielt das Material eine entscheidende Rolle, weil es die Eigenschaften der späteren Produktapplikationen maßgeblich beeinflusst“, erklärt Geschäftsführer Stefan Schmid. Produkte von EKT finden sich in verschiedenen Branchen: von Automotive über Maschinen- und Anlagenbau bis zur Luft- und Raumfahrttechnik. Neue Wege will das Unternehmen laut Angaben vor allem im Bereich der Medizintechnik gehen. Im Mittelpunkt stehen bei Elring-Klinger Kunststoffe wie PTFE, PEEK, PFA und Moldflon. Durch die Verbindung unterschiedlicher Kunststoffe oder die Kombination von Kunststoff mit Metall werden selbst anspruchsvolle Anforderungsprofile realisiert, heißt es.

Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie


Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de