Startseite » News »

Getrag plant Verkauf der Synchron-Technik

Absichtserklärung mit Hoerbiger unterzeichnet
Getrag plant Verkauf der Synchron-Technik

Synchronkomponenten der Getrag Synchron-Technik GmbH Bild: Getrag
Die Getrag Synchron-Technik GmbH steht vor dem Verkauf. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde Ende Juni unterzeichnet.

Die Getrag Getriebe- und Zahnradfabrik Hermann Hagenmeyer GmbH & Cie KG aus Untergruppenbach plant, ihre Tochtergesellschaft Getrag SynchronTechnik GmbH in Oberstenfeld an die Hoerbiger Antriebstechnik Holding GmbH in Schongau, ein Unternehmen der Hoerbiger Holding AG, Zug/Schweiz, zu verkaufen.

Die Getrag Synchron-Technik entwickelt und fertigt Synchronsysteme und Synchronkomponenten. Der Automobilzulieferer, der mehr als 400 Mitarbeiter beschäftigt, besteht als Getrag-Werk seit 1960 und wurde 1997 als eigenständige Gesellschaft ausgegründet.
Nach der zum 1. Oktober geplanten Übernahme soll das Unternehmen in die Hoerbiger Antriebstechnik integriert werden. Im Rahmen der zu schließenden vertraglichen Vereinbarungen wird Hoerbiger für Getrag ein strategischer Partner: Durch die bereits bestehende internationale Präsenz wird Hoerbiger vor Ort auch Belieferungen für Getrag an deren unterschiedlichen weltweiten Standorten vornehmen können.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de