Startseite » News »

Große Resonanz auf Initiative der IHK

Automotive Südwestfalen
Große Resonanz auf Initiative der IHK

Der Aufruf der Industrie- und Handelskammern Arnsberg, Hagen und Siegen zur Bildung eines Netzwerkes der Automobilzulieferer in Südwestfalen hat ein großes Echo gefunden: Rund 100 Unternehmen und Institutionen haben sich bereits für die Mitwirkung im Netzwerk angemeldet.

„Wir spüren eine große Bereitschaft, sich aktiv in die Arbeit einzubringen“, stellt Netzwerkkoordinator Thomas Frye von der IHK Arnsberg fest. Die Erwartungshaltung sei hoch, viele Betriebe erhofften konkrete Kooperationen in den Bereichen Entwicklung, Beschaffung, Produktion und Vertrieb.
Damit sich die kooperationswilligen Unternehmer persönlich kennen lernen und auf dieser Grundlage ein Vertrauensverhältnis entwickeln können, soll die vordringliche Aufgabe des Netzwerkes in einer Plattform für unternehmerische Kontakte bestehen. Regelmäßige Unternehmertreffs sollen diese Funktion erfüllen und zugleich Wissen vermitteln. Eine Produkt- und Verfahrensdatenbank, die mit den einschlägigen Datenbanken des VDA kompatibel ist, soll Transparenz über die Vielfalt der südwestfälischen Zulieferprodukte schaffen.
Weitere Ziele und Inhalte des Unternehmensverbundes wollen die Industrie- und Handelskammern gemeinsam mit den Unternehmen, Hochschulen und Technologieeinrichtungen sowie den Kreis-Wirtschaftsförderern im Lauf dieses Jahres entwickeln.
Mit rund 500 Unternehmen bilden die Zulieferer der Automobil- und der Bahnindustrie, des Schiffbaus und der Luft- und Raumfahrt eine Schlüsselbranche in Südwestfalen. Ein modernes Kraftfahrzeug, ein ICE oder der Airbus A 380 sind ohne Zulieferteile beispielsweise aus Lippstadt und Meschede, Menden und Lüdenscheid, Attendorn und Siegen kaum denkbar.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de