Startseite » News »

Hohenloher fahren Ramses II

Scheuerle
Hohenloher fahren Ramses II

Rund 100 t schwer und 11 m hoch ist die 3200 Jahre alte Granit-Statue von Pharao Ramses II, die vom Kairoer Stadtzentrum zu den Pyramiden von Gizeh transportiert werden musste. Bewältigt wurde diese heikle Transportaufgabe mit Schwerlastfahrzeugen aus der Produktion des Spezialfahrzeug-Herstellers Scheuerle im hohenlohischen Pfedelbach. In Gizeh wird die Statue im neuen, großen Ägyptischen Museum die Hauptattraktion sein. Für die rund 35 km lange Strecke wurde der Koloss in eine modifizierte Trägerkonstruktion gestellt, die sich über Drehschemel auf zwei Schwerlastkombinationen bewegt. Die Fahrzeuge wurden vom ägyptischen Spezialtransportunternehmen Nosco gekauft.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de