Startseite » News »

Maschinenbauer aus China vergibt Millionenauftrag

Kjellberg
Maschinenbauer aus China vergibt Millionenauftrag

Den größten, in diesem Jahr bisher weltweit vergeben Auftrag an Plasmaschneidanlagen sicherte sich die Kjellberg Finsterwalde Plasma und Maschinen GmbH. 46 der insgesamt 52 bestellten Maschinen der Baureihe HiFocus im Wert von 1,2 Mio. Euro liefern die Südbrandenburger bis zum Herbst dieses Jahres an die XCMG-Gruppe aus. Chinas größter Maschinenbauer rangiert weltweit unter den Top 10 und produziert beispielsweise Krane, Trucks, Radlader, und Spezialfahrzeuge. Den Ausschlag für diesen Auftrag habe die hohe Qualität der bereits bei XCMG eingesetzten HiFocus-Anlagen gegeben, betont Kjellberg. Zugleich spiegelt sich in diesem Auftrag die Bedeutung des asiatischen Marktes für das Finsterwalder Unternehmen wider. Bei einer Umsatzsteigerung um etwa 50 % gegenüber Vorjahr werde derzeit etwa jede dritte Anlage an Kunden in diesen Ländern ausgeliefert, heißt es. Einen großen Beitrag dazu habe auch die Ausstellung von Kjellberg-Technik auf der 16. Beijing Essen Welding & Cutting Fair im Juni geleistet. Bereits auf der Messe wären Verträge in Höhe von 400 000 Euro geschlossen worden.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de