Übernahme Maxon Motor schluckt Hersteller von Getriebemotoren Parvalux

Übernahme

Maxon Motor schluckt Hersteller von Getriebemotoren Parvalux

Maxon_Parvalux-100.jpg
v.l. Jim Turner (Parvalux), Martin Pennock (Parvalux), Eugen Elmiger (CEO maxon Group), Karl-Walter Braun (Verwaltungsratspräsident maxon Group), Nick Spetch (Parvalux), Ed Formstone Finance (Parvalux), Paul Bascombe Commercial Director (Parvalux). Bild: Maxon Motor
Anzeige

Der Spezialist für mechatronische Antriebssysteme Maxon Motor übernimmt den britischen Hersteller von Getriebemotoren Parvalux Electric Motors Ltd und erweitert damit sein Portfolio mit kräftigen Antrieben, die unter anderem in der Medizintechnik und Industrieautomation zum Einsatz kommen. Parvalux mit Sitz in Großbritannien besitzt mehr als 70 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von bürstenbehafteten DC-Motoren, AC-Motoren und Getrieben. Das Unternehmen beschäftigt 185 Mitarbeiter in drei Produktionsstätten in Bournemouth und erzielt einen Umsatz von 23 Mio. britischen Pfund, wobei der Exportanteil 40 % ausmacht. Mit der Eingliederung von Parvalux vergrößert die Maxon Motor Gruppe ihr Portfolio
mit DC-Motoren im Leistungsbereich bis 1,5 kW, AC-Motoren sowie Schneckengetrieben und macht damit einen weiteren Schritt hin zum kompletten Systemanbieter. Damit eröffnen sich spannende Märkte in der Medizintechnik wie Treppenlifte und elektrische Rollstühle) und der Industrie mit den Bereichen Robotik und Transportsysteme.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 4
Ausgabe
4.2019
LESEN
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de