Startseite » News »

Versinterte Metallfasern verbessern Dauerbrandschutz

Dauerbrand-Sicherungen
Versinterte Metallfasern verbessern Dauerbrandschutz

Eine vereinfachte Dauerbrandsicherung mit verbesserten Eigenschaften entwickelte das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (Ifam) in Dresden in Zusammenarbeit mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig. Die entscheidende Rolle spielen dabei die am Ifam entwickelten, versinterten Faserstrukturen aus hochtemperaturfesten, metallischen Kurzfasern. Deren geringe Wärmeleitfähigkeit macht es möglich, mit nur einer flammensperrenden Struktur auszukommen. Vergleichende Versuche der PTB an herkömmlichen Dauerbrandsicherungen und dem neuen Design zeigten, dass sich nach gut einer Stunde Dauerbrand ein stationärer Temperaturzustand einstellt. Dabei wurde ein großer Temperaturunterschied zwischen der heißen Oberseite und der kalten Unterseite der Faserstruktur festgestellt, der bei 355 K liegt.

Ifam, Dresden, Tel. (0351) 2537-319
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de