Kollisionssensor für Roboter und Greifer

Kollaboration

Kollisionssensor für Roboter und Greifer

Blue_Danube.jpg
Greifer und Roboter werden gleichermaßen mit dem Kollisionssensor Airskin abgesichert. Bild: Blue Danube Robotics
Anzeige
Mit Airskin zeigt Blue Danube Robotics auf dem Stand D10 in Halle 17, wie Roboter und Greifer mit dem weichen Safety Cover für den Einsatz in kollaborativen Anwendungen abgesichert werden können.

Der sichere Kollisionssensor Airskin wird statt eines Schutzzauns am Roboter installiert, mit der Robotersteuerung verbunden und ermöglicht so einen kollaborativen Betrieb. In einer sicheren Palettier-Demo zeigt das Unternehmen, wie ein Sauggreifer an dem Roboter-Modell UR10 von Universal Robots (Halle 17, Stand D10) mit dem Safety Cover ausgestattet werden kann. Die Sicherheit der Mitarbeiter steht bei dem Kollisionssensor an erster Stelle. Das System ist in Zusammenarbeit mit TÜV Austria nach ISO 13849 in Cat. 3, PLe sicherheitszertifiziert. Die weichen Pads der Sicherheitsverkleidung bedecken den Roboter wie eine zweite Haut. Auch Klemm- und Quetschstellen sind damit abgesichert. Bei einer Kollision zwischen Roboter und Mitarbeiter oder einem Gegenstand löst der Kollisionssensor augenblicklich einen Nothalt aus. Zusätzlich dämpfen die weichen Pads die Krafteinwirkungen, die bis zum endgültigen Stillstand der Maschine auftreten könnten. Ein Snap-on-System bietet zudem eine rasche Inbetriebnahme. Selbst ungeschulte Mitarbeiter können den Sensor in rund einer halben Stunde an einem Roboter installieren. (ub)



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 3
Ausgabe
3.2019
LESEN
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de