Startseite » Technik » Automatisierung »

Kundenforum bei Stäubli bietet Robotik zum Anfassen

Ultraschnelle, hochpräzise und robuste Produkt-Highlights
Kundenforum bei Stäubli bietet Robotik zum Anfassen

Der neue High-Speed-Scara TS80, erreicht bis zu 100 Picks pro Minute und stößt damit in rekordverdächtige Dimensionen vor. Bild: Stäubli
Der Mechatronik-Spezialist Stäubli gibt auf seinem Kundenforum Robotik zum Anfassen am 29. Oktober 2009 einen umfassenden Einblick in seine Produktpalette. Interessierte können sich noch bis zum 21. Oktober für die Veranstaltung hier anmelden. Der Schwerpunkt des Kundenforums in der Robotation Academy, Messe Hannover, sind die beiden neuen Stäubli Produkte: Der High-Speed Scara TS80 und Multitalent TX200.

Der High-Speed-Scara TS80 erreicht bis zu 100 Picks pro Minute – und stößt damit in rekordverdächtige Dimensionen vor. Mit diesen Werten eignet er sich insbesondere für Anwender und Integratoren, die bei der Wahl des Roboters größten Wert auf kürzeste Taktzeiten und höchste Performance legen. Auf den ersten Blick visualisiert das Design der neuen Maschine, worauf es den Entwicklern aus Faverges ankam: Der Roboter präsentiert sich mit einem Gewicht von nur 55 Kilogramm und bringt trotz seiner steifen Struktur kein Gramm Gewicht zu viel auf die Waage. Die Wiederholgenauigkeit TS 80 liegt bei sensationellen +-0,01 Millimetern.
„Mit dem TS80 haben wir eine High-Speed-Maschine im Programm, die dank ihrer Performance und der abermals gesteigerten Präzision nahezu jede Scara-Applikation noch einmal schneller und wirtschaftlicher macht“, erläutert Dipl.-Ing. Manfred Hübschmann, Geschäftsführer Stäubli-Robotics mit weltweiter Verantwortung. „Der Roboter ist bei einer Reichweite von beachtlichen 800 Millimetern noch immer derart schnell, dass er selbst anspruchsvolle Aufgaben in der Photovoltaik-Industrie übernehmen kann, die bislang oft Deltakinematiken vorbehalten waren.“
Das zweite neue Roboter-Highlights auf dem Kundenforum ist der TX90HE. Seine besondere Konstruktion und hochwertige Materialien machen den Roboterarm fit für besondere Beanspruchungen in feuchten Umgebungen. Seine Besonderheit: Alle Anschlüsse liegen geschützt im Roboterfuß.
Der größte Roboter von Stäubli mit komplett gekapseltem Armaufbau und extrem robusten Handgelenk in IP67 ist der TX200. Mit einer Tragfähigkeit von 130 kg besticht er durch hohe Leistungsfähigkeit und Steifigkeit.
Die Roboter können auf dem Kundenforum im Showroom von 9 bis 18 Uhr bei ihrem Einsatz beobachtet werden. Die Live-Demonstrationen erlauben den Teilnehmern auch einen Blick unter die Haube. Der Expertentalk liefert Fachinformationen aus erster Hand, wobei Ingenieure die Fragen der Teilnehmer gerne beantworten.
Weitere Informationen: www.staeubli.de/de/robotik
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de