Startseite » Technik » Automatisierung »

Sicherheitstechnik: Mensch und Roboter im Einklang

Sicherheitstechnik
Mensch und Roboter im Einklang

Das Sicherheitssystem vom Fraunhofer IWU kann das Verhalten des Menschen in Relation zur Roboterposition analysieren. Bild: Fraunhofer IWU
Anzeige
Die Forscher vom Fraunhofer Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU haben ein Sicherheitssystem für die flexible Mensch-Roboter-Kollaboration im Schwerlastbereich entwickelt.

Bei konventionellen Überwachungssystemen ist die Fläche rund um den Roboter in statische, fest definierte Zonen aufgeteilt. Sobald ein Mensch in diese Zonen tritt, wird die Arbeitsgeschwindigkeit des Roboters gedrosselt. Zusätzlich werden bei diesen Lösungen große Sicherheitsabstände eingehalten. Die Forscher aus Chemnitz hingegen wollen die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Schwerlastroboter flexibler und effizienter gestalten. Dazu teilen sie die Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) in vier Kooperationslevel ein. Auf jedem Level wird definiert, wie viele Kooperationszonen es am Arbeitsplatz gibt, welche Eigenschaften sie haben und welcher Roboterregelung sie unterliegen. Mit Kameras und Bildverarbeitung wird überprüft, in welcher Zone sich ein Objekt, sprich Mensch oder Roboter, befindet und ob dessen Anwesenheit an dieser Stelle erlaubt ist. Die Zonen können statisch sein mit festgelegten Punkten. Oder sie sind dynamisch mit den Bewegungen des Roboters gekoppelt. Die technische Kreativität der Lösung liegt nach Ansicht der Forscher in der Klassifizierung und Bewertung von menschlichen Merkmalen wie Körperhaltung und Mimik. Das System kann dabei das Verhalten des Werkers in Relation zur Roboterposition analysieren. (ub)

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 3
Ausgabe
3.2021
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de