Startseite » Technik » Entwicklung »

Aufzüge bremsen genau nach Vorschrift

Entwicklung
Aufzüge bremsen genau nach Vorschrift

Anzeige
Aufzüge bremsen genau nach Vorschrift

Bremsen | Die Sicherheitsbremsen von Mayr Antriebstechnik erfüllen bereits jetzt alle Voraussetzungen für die neuen Aufzugsnormen EN 81-20 und EN 81-50. Das Unternehmen besitzt die Baumusterprüfbescheinigung durch den TÜV Süd nach Richtlinie 2014/33/EU. EN 81-20 bezieht sich auf die Vorgaben für die Konstruktion eines Aufzugs und die technischen Eigenschaften. EN 81-50 regelt, wie die Prüfung von Aufzügen und einzelnen Komponenten erfolgen muss. So werden durch die EN 81-50 weitere Anforderungen an die Baumusterprüfung der Bremseinrichtungen als Teil der Schutzeinrichtungen für den aufwärtsfahrenden Fahrtkorb gegen Übergeschwindigkeit (Safü) sowie gegen unbeabsichtigte Bewegung des Fahrkorbs (Subf) gestellt.


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 11
Ausgabe
11.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de