Drehgebe

Mechanischer Fehlerausschluss

Anzeige
Die Drehgeber ECN 1123 und EQN 1135 von Heidenhain sind zertifiziert für sicherheitsgerichtete Anwendungen entsprechend SIL 2 (EN 61508) beziehungsweise Kategorie 3, Performance Level D (EN ISO 13849). Zudem bieten sie einen mechanischen Fehlerausschluss. Ihre formschlüssige Hohlwelle besitzt ein spezielles Formschlusselement, das bei der Montage sicher in eine entsprechend Nut der Antriebswelle greift und damit ein Durchrutschen der Wellenverbindung verhindert. ECN/EQN 1100 liefern absolute Positionswerte – ECN 1123 mit einer Singleturn-Auflösung von 23 Bit, EQN 1135 mit einer zusätzlichen Multiturn-Auflösung von 12 Bit. Die Datenübertragung erfolgt über Endat 2.2. •

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de