Startseite » Technik » Entwicklung »

Montagefreundliche Drehteile bis 1300 mm Durchmesser

Führungsringe
Montagefreundliche Drehteile bis 1300 mm Durchmesser

Kolben- oder Stangenführungsringe für Hydraulikzylinder sollten möglichst eng toleriert gefertigt und im Einsatz hydraulisch entlastet sein. Günstig ist zudem eine einfache Ein- oder Aufschnappmontage. Führungsbandmaterial aus PTFE-Compounds oder Hartgewebe wird dabei hinsichtlich der Montagefreundlichkeit von maßgedrehten Führungsringen übertroffen, wie sie der Anbieter liefert. Zudem sind diese in der Regel auch in der Wandstärke enger tolerierbar. Hydraulisch entlastete Führungsringe werden deshalb als Drehteile bis 1300 mm Durchmesser geliefert, Werkstoffe sind PTFE-Compounds, POM, PA und Hartgewebe.

Hänssler Hydraulik, Mannheim, Tel. (0621) 48480-0
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de