Ultrakurzpulslaser

Kaltes Lasern verhindert Schäden

_______________________________
Beim Ultrakurzpulslaser DFL Brevis Marker wird das umliegende Material weniger geschädigt und genauer abgetragen, sodass sehr filigrane Markierungen möglich sind. Bild: ACI
Anzeige
Zur Kennzeichnung von hochsensiblen Materialien bietet ACI seinen Ultrakurzpulslaser DFL Brevis Marker an. Die „kalte Laserbeschriftung“ im Pikosekundenbereich verhindert Schäden und strukturelle Veränderungen.

Ultrakurze Lichtpulse im Bereich von Pikosekunden erzielen herausragend genaue Bearbeitungsergebnisse im Mikrometer-Maßstab. Damit sind dauerhafte Beschriftungen und eine lückenlose Nachverfolgung möglich. Ein Lasern im Nanosekundenbereich, bei dem die Markierung immer mit einer starken Erwärmung des absorbierenden Materials einhergeht, ist für sensible Materialien ungeeignet, da es zu strukturellen Veränderungen führen kann.

Mit Pulslängen im Pikosekundenbereich ist es dagegen möglich, enorme Pulsleistungen bei gleichzeitig geringem Wärmeeintrag zu erreichen. Die Pulsdauer ist derartig kurz, dass die Trägheit der Wärmeleitung nicht ausreicht, um die Oberfläche stark zu erhitzen. Im besten Fall wird der Bereich des Materials, auf welchen der Laser einwirkt, direkt von der festen in die gasförmige Phase überführt, sodass die Gratbildung drastisch reduziert wird. Der extrem geringe thermische Einfluss ist wohl der größte Vorteil des Ultrakurzpulslasers. Zudem wird das umliegende Material weniger geschädigt und genauer abgetragen, sodass sehr filigrane Markierungen möglich sind. Durch diese „kalte Laserbeschriftung“ wird eine Vielzahl von Anwendungen möglich, etwa in der Medizintechnik, der Sensorik sowie der Luft- und Raumfahrt.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 34
Ausgabe
34.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de