Startseite » Technik » Produkte »

Keine Angst vor dicken Blechen

Parallelspanner
Keine Angst vor dicken Blechen

Tuenkers_MUSS.jpg
Bild: Hersteller

Die Parallelspanner von Tünkers können verschiedene Blechdicken mit konstanter Spannkraft fixieren. Durch das parallele Absenken des Spannarms sind Materialstärken bis zu 4 mm zu verarbeiten. Mit Hilfe einer speziellen integrierten Mechanik wird nach dem Einschwenken des Spannarms parallel zum Werkstück gespannt. Dadurch sind Konturstück von Spannarm und Gegenlage immer parallel, es entsteht kein Konturstückversatz und auch Shimsen durch eine Abstimmplatte am Spannarm ist nicht notwendig. Beide Luftanschlüsse sind platzoptimiert vorne und hinten im Zylinderboden angeordnet. Die Parallelspanner verfügen über ein voll gekapseltes Alu-Gehäuse, bei dem auf einen Schlitz für die Befestigung der Abfragekassette verzichtet werden konnte.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 10
Ausgabe
10.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de