Startseite » Technik » Produkte »

Tünkers Schwenkpanner positioniert und spannt

Spannvorrichtungen
Tünkers: Schwenkspanner positioniert und spannt

Tuenkers_Zentrierspanner.jpg
Der Schwenk- und Zentrierspanner verbindet zwei Aufgaben. Bild: Tünkers Maschinenbau

Der von Tünkers neu entwickelte Schwenk- und Zentrierspanner SCP40 verbindet zwei elementare Aufgaben: Zum einen das Positionieren und zum anderen das Spannen von Bauteilen an Greifern. Der Spannarm des SCP40 bewegt sich nicht wie bei herkömmlichen Schwenkspannern auf und ab, sondern führt lediglich eine 90° Drehung durch. Danach kann der Spannhub aktiviert werden.

Bauteil bleibt sicher im Greifer

Der Schwenk- und Zentrierspanner wird in der Regel an einen Greifer montiert. Wird ein Bauteil eingelegt reicht zunächst eine grobe Positionierung, dann wird der Spanner in Position gebracht. Dabei findet eine Verschiebung des Bauteils auf eine definierte Position statt und im Anschluss wird der Spannhub aktiviert. Sollte es zu Druckluftausfall kommen, öffnet der Spanner lediglich die 3 mm des Spannhubs. Der Arm selbst kann nicht aus der geschlossenen Stellung gebracht werden, sodass das Bauteil immer sicher im Greifer verbleibt.

Über zwei induktive Sensoren werden die drei möglichen Positionen abgefragt:

Komplett geöffnet

Spannarm in der geschlossenen Stellung

Gespannt

Der Spannarm ist wie folgt aufgebaut: Im oberen Bereich befindet sich der Schwenkarm mit Exzenterfunktion, der eine 90 ° Drehbewegung durchführt. Die Gegenlage bildet als eine Schraube mit Hartmetallspitzen, die individuell eingestellt wird. An der Gegenlage befestigt ist eine Sensoraufnahme, um abzufragen, ob ein Bauteil eingelegt ist. An der Seite des Spanners befinden sich insgesamt drei Luftanschlüsse. Zwei Luftanschlüsse steuern die Drehbewegung und der untere Druckluftanschluss gibt den Spannhub frei. (kf)

Kontakt:
Tünkers Maschinenbau GmbH
Am Rosenkothen 4–12
40880 Ratingen
Tel: +49 (0) 2102/4517–290
Website: www.tuenkers.de



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 10
Ausgabe
10.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de