Startseite » Themen » Qualitätssicherung »

Energiespeicher im Härtetest

Prüfsysteme für Lithium-Ionen-Batterien
Energiespeicher im Härtetest

Der Elektroantrieb ist die zentrale Technik einer neuen Generation von Automobilen. Die Sicherheit der Energiespeicher, die in Fahrzeugen extremen Belastungen ausgesetzt werden, hat eine hohe Bedeutung. Vötsch Industrietechnik ist ein Spezialist auf dem Gebiet der Funktions- und Sicherheitsprüfung und verfügt über ein Produktprogramm speziell zur Prüfung von Lithium-Ionen-Batterien. Der Hersteller fertigt seine Prüfsysteme für die neuesten Standards IEC 62660-1 und IEC 62660-2. Entsprechend der aktuellen Batterien-Technik können die Prüfsysteme bereits ab Werk mit einer Medientemperierung für wassergekühlte Energiespeicher ausgestattet werden. Somit ist ein Zusammenspiel aller notwendigen Prüfkomponenten aus einer Hand verfügbar. Die Anlagen schützen durch Sicherheitsmaßnahmen den Anwender vor Gefahrstoffen, die aus beschädigten Batterien austreten können. Die Sicherheitskonzepte sichern somit einen risikoarmen Betrieb der Testsysteme. Mit den Anlagen lassen sich neben Temperatur und Feuchte auch weitere extreme Belastungen wie schnelle Temperaturwechsel, Vibration, Korrosionseinflüsse und Luftschadstoffe reproduzierbar verwirklichen.

Vötsch, Balingen-Frommern, Tel. (07433) 3030, Halle 1, Stand 1310
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de