Startseite » Top-News »

Hannover Messe 2020: Vorerst keine Absage wegen Coronavirus

Neue Informationen folgen in KW 10
Hannover Messe 2020: Vorerst keine Absage wegen Coronavirus

Die Hannover Messe 2020 ist abgesagt. Bild: Deutsche Messe
Anzeige

Die Liste der Industriemessen, die wegen des Coronavirus verschoben werden, wird länger und länger. So finden die Eisenwarenmesse in Köln, die Light + Building in Frankfurt, die Metav in Düsseldorf, die Grindtec in Augsburg, das Messeduo Wire und Tube in Düsseldorf sowie die JEC World in Paris nicht zu den geplanten Terminen statt. Doch wie sieht es mit der Hannover Messe 2020 aus Veranstalter?

Nachdem der Krisenstab der Bundesregierung vergangenen Freitag (28.02.) über weitere Vorkehrungen beraten hat, möchte der Veranstalter, die Deutsche Messe, Aussteller und Besucher im Laufe der KW 10 erneut informieren. Bisher war es laut Vorstandsvorsitzendem Dr. Jochen Köckler zu früh, um eine Entscheidung zu treffen.

Keine nennenswerten Austellerabsagen bisher

„Am 25. Februar gab es zur aktuellen Lage ein Abstimmungsgespräch mit dem Vorstand des Ausstellerbeirats und den Verbänden. Alle Teilnehmer sind sich einig, dass es zum jetzigen Zeitpunkt zu früh ist, um über eine Verschiebung der Hannover Messe zu entscheiden. Zur Veranstaltung, die am 20. April ihre Tore öffnet, gibt es Stand heute keine nennenswerten Absagen von Ausstellern. Diese Woche finden weitere Gespräche mit den Gesundheitsbehörden statt, um zu entscheiden, welche konkreten Maßnahmen zur Hannover Messe umgesetzt werden“, sagte Köckler.

Jedoch nehme man die aktuellen Entwicklungen und Geschehnisse rund um das Coronavirus sehr ernst und würde in stetigem Austausch mit den Gesundheitsbehörden stehen. „Die Entwicklungen in Europa und die Verschiebung einzelner Messen in Deutschland zeigen jedoch, dass sich die Situation tagtäglich ändern kann. Insofern werden wir die Sachlage weiterhin intensiv beobachten und diskutieren“, so Köckler. In Kalenderwoche 12, Mitte März, solle dann gemeinsam mit den Gesundheitsbehörden und dem Ausstellerbeirat die Sachlage neu bewertet werden.ag

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 13
Ausgabe
13.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de