Werkzeugbau

Messe mit Marktplatzcharakter

Moulding_Expo_2019
Nach der Messe ist vor der Messe: Die nächste Moulding Expo findet vom 8. bis 11. Juni 2021 statt, wieder parallel zu den Automotive Shows des Gastveranstalters UKi. Bild: Messe Stuttgart
Anzeige
Als Treffpunkt für Trendsetter bestätigt die Moulding Expo in ihrer dritten Auflage ihre Marktposition.

Die Moulding Expo gewinnt international an Bedeutung: 12.943 Fachbesucher aus 59 Ländern informierten sich in Stuttgart über Produkte und Dienstleistungen von 705 Ausstellern. Rund die Hälfte der Aussteller stammt dabei aus dem Kernbereich, dem deutschen und europäischen Werkzeug-, Modell- und Formenbau. Dass sich die Schau als führender Branchentreff etabliert hat, belegen laut Veranstalter Messe Stuttgart zwei Zahlen: Die Qualität der Besucher ist hoch – 79 % sind Einkaufs- und Entscheidungsträger – und 30 % der Besucher stammten aus dem Werkzeug- und Formenbau selbst. 17 % der Gäste kamen aus dem Ausland – etwa aus der Türkei, Italien oder Portugal, alles für die Branche relevante Märkte. Darüber hinaus nutzten ausländische Aussteller die Fachmesse auch zur Anbahnung und Koordination von Kooperationsprojekten. Die Aufgabe, Menschen zusammenzubringen, sei damit bestens gelungen, zieht Messe-Chef Ulrich Kromer Bilanz.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 18
Ausgabe
18.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de