Startseite » Technik » Betriebseinrichtung »

ACI stellt Lasermarkierer für das industrielle Umfeld vor

Messe Motek 2022: Automatisierung
ACI stellt Lasermarkierer für das industrielle Umfeld vor

ACI.jpg
Bild: ACI

Das Highlight auf dem Stand von ACI (Halle 7, Stand 7117) ist das kompakte Lasersystem „DFL Ventus Marker Industrial Design“, das speziell für den Einsatz in Fertigungslinien konzipiert wurde. Das staub- und spritzwassergeschützte Gehäuse, das über die Schutzart IP64 verfügt, lässt sich überall einfach und flexibel montieren. Der Anwender hat die Wahl zwischen einem 19-Zoll-Einbau- oder einem Auftischgerät. Je nach Applikation ist das System in verschiedenen Leistungsklassen und Strahlqualitäten verfügbar. Die Software „Magic Mark“ bietet den gezielten Zugriff auf alle verfügbaren Funktionen und Steuerungsmöglichkeiten des Lasers inklusive den Peripheriegeräten. Das Modell ist vollständig luftgekühlt und verkraftet eine Umgebungstemperatur bis zu 40 °C. Zu den Standardschnittelen gehören ein Weitbereichseingang von 80 bis 240 V, acht digitale Ein- und Ausgänge, ein externer Sicherheitskreislauf nach PLe und die Kommunikationsschnittstelle USB 2.0. Optional bietet der Hersteller Vision-Systeme für automatische Objekterkennung, eine kameragestützte Positionierung von Markierungen, ein Codelesesysteme und Objektive für unterschiedliche Beschriftungsfeldgrößen.

Außerdem kann sich der Messegast auf dem Stand das Modell AOI (Automatic Object Identification) genauer anschauen. Dabei handelt es sich um ein kompaktes, autarkes Bildverarbeitungssystem, das für die vollautomatisierte Erkennung, Identifikation und Vermessung von Objekten, Text und Codes sowie komplexen Geometrien konzipiert ist. In der praktischen Anwendung wird der Markierbereich online über ein Kamerasystem erfasst und analysiert. Die Lasermarkierung wird vollautomatisch am Objekt ausgerichtet und geprüft. Dabei können rund 500 unterschiedliche Teiletypen direkt auf der Kamera gespeichert werden. Die neue Entwicklung ist besonders zur Beschriftung von kleinen Bauteilen in Nestern mit hoher Lagetoleranz geeignet. Aber auch größere Bauteile lassen sich mit dem Produkt präzise markieren, da hierbei Kanten oder spezielle Konturen erkannt werden.

Kontakt:
ACI Laser GmbH

Steinbrüchenstraße 14

99428 Grammetal

Tel +49 37123870130

www.aci-laser.de



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 12
Ausgabe
12.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de