Startseite » Management » Einkauf »

Individuell angepasst

Einkauf
Individuell angepasst

Drehkolbenpumpen | Die Drehkolbenpumpen von Börger sind für viele unterschiedliche Anwendungen geeignet. Sie werden alle in Blockbauweise gefertigt. Im Gehäuse sind Förderraum und das Gleichlaufgetriebe getrennt. Wird der Pumpendeckel über vier Ringmuttern entfernt, können alle mediumberührten Teile der Pumpe in Minuten ausgetauscht werden. Zur einfachen Wartung kommt bei allen Produktlinien eine große Vielfalt an Material und Bauarten der Drehkolben, teils mit patentierten abnehmbaren Dichtleisten, für die unterschiedlichsten Anwendungen. Alle Pumpen werden individuell gefertigt. Neben den Pumpen hat das Unternehmen in der Zerkleinerungstechnik mit dem Unihacker, Multichopper und Rotorrechen drei Lösungen für in Flüssigkeiten enthaltene Feststoffe entwickelt. Ihr Einsatz erhöht die Pumpfähigkeit eines Mediums und somit auch die gesamte Zuverlässigkeit einer Anlage. •

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de