Thema: Kunststoffverarbeitung - Nachrichten und Informationen im Überblick

Kunststoffverarbeitung

industrieanzeiger.de

Spritzguss mit Composite-Qualität

Der Aufwand ist gar nicht so hoch, um Hightech-Kunststoffteile zu produzieren. Der Spritzgießer legt dazu maßgeschneiderte Faserverstärkungen von A+Composites ins Werkzeug ein. ❧ Olaf Stauß In puncto Leichtigkeit und Steifigkeit sind Composites kaum zu übertreffen. Beim …

industrieanzeiger.de

Je heißer, desto besser die Oberfläche

Kunststoffverarbeitung | Heizspezialist RocTool erschließt auf neuartige Weise höchste Teilequalität: In einer Art Vorleistung qualifiziert er Materialien für seine Hochtemperaturtechnik, um ein Optimum an Qualität zu erzielen. „High Definition Plastics“ nennt sich der Ansatz, mit dem …

industrieanzeiger.de

IKV zu Industrie 4.0 und additiver Fertigung

Forschung | Zwei Fertigungszellen installiert das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Düsseldorf (Halle 14, C16) und macht mit ihnen die aktuellen Forschungsleitthemen transparent – Leichtbau, additive Fertigung, Industrie 4.0 und integrative Kunststofftechnik. Dabei packen die …

Anzeige
industrieanzeiger.de

Spritzgießen tragender Strukturen

Kunststoffverarbeitung | Auch das längst bewährte Spritzgießen birgt noch ungemein Potenzial: Ein Beispiel hierfür sind Optimierungen der Spritzgussteile nach dem Vorbild der Natur, die jeder Verarbeiter durchführen kann, bis hin zu Leichtbauteilen mit Faserverstärkungs-Strukturen, die …

industrieanzeiger.de

Sparsamer als durch Adsorption

Kunststoffverarbeitung | Bei Drucklufttrocknern können die Kosten schnell in die Höhe schnellen. Doch die FarragTech GmbH bietet jetzt ein System an, bei dem das Material durch erhitzte Umgebungsluft zunächst so erwärmt wird, dass der Druckluftbedarf …

industrieanzeiger.de

Rohstoffe auch von außerhalb der EU

Kunststoffverarbeitung | Angesichts der „dramatisch verschlechterten Rohstoffversorgung“ bei einer Reihe von Kunststoffen in Europa weist der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) auf die Möglichkeit hin, Zollkontingente für Rohstoffimporte aus Ländern außerhalb der Europäischen Union und der …

Anzeige
industrieanzeiger.de

Kundenspezifische Teile zu niedrigen Kosten

Kunststoffverarbeitung | Sahlberg bietet mittels Custom-Cast-Verfahren hergestellte Kunststoffteile an, die schon bei kleineren und mittleren Serien wirtschaftlich sind. Bei diesem Fertigungsverfahren wird der Kunststoff gegossen und nicht gespritzt oder gepresst. So lassen sich hochindividuelle Teile …

industrieanzeiger.de

Leitfaden Kunststoff-Verfahrensmechaniker

Kunststoffverarbeitung | Für die Ausbildung im Beruf „Verfahrensmechaniker/in Kunststoff- und Kautschuktechnik“ gibt es jetzt eine offizielle Umsetzungshilfe, herausgegeben vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) unter Federführung des Gesamtverbands Kunststoffverarbeitende Industrie e. V. (GKV) in Zusammenarbeit mit …

industrieanzeiger.de

Schon von einer inversen Schnecke gehört?

Die inverse Plastifizierschnecke gehört zu den vielen Highlights, die das IKV auf dem „27. Internationalen Kolloquium Kunststofftechnik“ in Aachen vorstellen wird: Darunter sind sowohl Forschungsansätze, die weit in die Zukunft weisen, als auch solche, die …

Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Themenseite Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de